EWA  KWASNIEWSKA

REALISMUS-ATELIER

TEXTE   ZUSCHRIFTEN

Sehr verehrte Frau Kwasniewska,  das Portrait unserer Tochter Jutta hat einen Ehrenplatz in unserem Haus erhalten. Meine Frau und ich stellen immer wieder fest, daß Sie nicht nur das Äußere unserer Tochter, sondern auch ihr Wesen, ihre Ausstrahlung wunderbar mit Ihrer Kunst erfaßt haben. Würden Sie - wenn es Ihre Zeit erlaubt - auch meine Frau und mich portraitieren? Mit freundlichem Gruß Prof. A.J.

Sehr geehrte Frau Kwasniewska,  meine Wohnung ist sehr sachlich, schwarz und weiß in italienischem Design eingerichtet. Irgendwie fehlte ihr aber der Pfiff. Als Sie mir zu dem Landschaftsbild mit den Tomaten rieten, war ich zunächst skeptisch. Meine Gäste aber sagen unisono "wow". Also: Das Bild ist gekauft. Ihr E. V.

Liebe Frau Kwasniewska,  Kunst muß für mich "erhaben" sein, d.h. über den trivialen Dingen stehen und mich selbst aus dem alltäglichem Stress herausziehen. Ich habe ja lange (auch aus finanziellen Gründen) gezögert, bis ich Ihr Interieur "Dornenkrone" gekauft habe. Jetzt nach einem Jahr aber muß ich sagen: Die Investition hat sich gelohnt. Jeden Abend bringt mich das Bild zur Ruhe, zum Nachdenken und zu Gelassenheit. Mit freundlichem Gruß  W. Z.

Hallo Frau Kwasniewska,  brauche dringend noch 4-5 Zeichnungen von Ihnen (DIN A4 und DIN A3). Die zwei, die ich gekauft habe, habe ich nämlich schon weiterverkauft. Logo, Sie kriegen Prozente. G. J. V.

Liebe Frau Ewa,  das "Schleiermädchen", das ich für meinen Gatten zum 72 Geburtstag gekauft habe, hat meine Absicht voll und ganz erfüllt. Er hat es in sein Arbeitszimmer gehängt und seitdem glimmt das alte Feuer wieder - zumindest ab und zu! Ihre dankbare B.K.

Liebe Ewa,  Deine Bilder mögen ja technisch perfekt gemalt sein, aber wo ist das Konzept, die Fragestellung, die Botschaft ? Allein der Ästhetik zu frönen, schafft doch nur Bilder, die für ein bürgerliches Wohnzimmer passen. Aber ist das auch Kunst ? Ich rate Dir zu mehr Provokation und politischer Stellungnahme. Altmeisterliches brauchen wir nicht ! Dein wohlmeinender Kollege